pathwaysfaq.de

Pathways FAQ auf deutsch

Mit schwierigem Publikum umgehen

Mit schwierigem Publikum umgehen

Dieses Projekt umfasst gängige Verhaltensweisen von schwierigen Publikumsmitgliedern und wie jede Verhaltensweise auf eine ruhige, effektive und professionelle Art gehandhabt werden kann.

Sinn: Der Sinn dieses Projekts besteht darin, die erforderlichen Fähigkeiten zu üben, um mit einem schwierigen Publikum umzugehen, wenn Sie einen Vortrag außerhalb Ihres Toastmasters-Clubs halten.

Übersicht: Entwickeln Sie eine fünf- bis siebenminütige Rede zu einem Thema Ihrer Wahl. Sie können entweder eine neue Rede schreiben oder eine Rede vortragen, die Sie früher bereits einmal gehalten haben. Sie werden danach bewertet, wie Sie mit Störungen aus dem Publikum umgehen, und nicht für den Inhalt Ihrer Rede. Senden Sie vor Ihrem Clubtreffen dem Toastmaster und dem Vizepräsident Weiterbildung das Hilfsmittel „Rollenspiel-Aufgaben”. Reagieren Sie, während Sie Ihre Rede halten, auf verschiedene Arten von schwierigen Publikumsmitgliedern, die Ihre Rede stören. Der Vorgang, Ihre Rede zu halten und auf Ihr Publikum zu reagieren, nimmt 12 bis 15 Minuten in Anspruch.

Dieses Projekt umfasst:

  • Eine Rollenspielaufgabe für Clubmitglieder
  • Eine fünf- bis siebenminütige Rede
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information